Hallo Welt!

Nutzer des Redaktionssystems WordPress kennen diesen ersten Beispiel-Artikel mit dem Titel „Hallo Welt!“ sicherlich nur zu gut. Für mich hat er aktuell eine ganz besondere Bedeutung, denn ich werde ab Ende August auf open end Weltreise gehen. Wenn ich nicht gerade Fahrrad fahre, reise ich viel und gern. Wer mir auf Instagram folgt, weiß vielleicht noch, dass ich letzes Jahr ein 3-monatiges Sabbatical gemacht habe. Diese Erfahrung war so einzigartig und wunderbar, dass ich meinen Festangestellten-Job gekündigt habe und nun auf unbestimmte Zeit auf Weltreise (ohne Fahrrad) gehen werde. Auch wenn ich in lezter Zeit natürlich viel davon erzähle, kann ich es noch nicht wirklich glauben und werde es vermutlich erst am Flughafen realisieren.

Während ich nun aber auf Weltreise bin, was passiert mit meinem Blog? Ich habe in den letzten 4 Jahren unglaublich viel Zeit, Liebe und Herzblut in mein Baby unterwegsinberlin.de gesteckt und ich fände es schade, wenn der Blog in meiner Abwesenheit vor sich hin vegetiert. Sicherlich werde ich vielleicht auch mal von einer Radtour von unterwegs berichten, das ist ja aber nicht der Fokus meines Blogs. Daher gibt es nur eine Möglichkeit:

Ich suche Gastautoren!

Sicherlich lebt dieser Blog von mir. Ich habe alle Touren auf diesem Blog abgeradelt und berichte persönlich und ehrlich über meine Erlebnisse. Auch alle Fotos stammen von mir. Einen Tod muss ich jedoch sterben. Und dass der Blog nicht weiterlebt, wäre weitaus schlimmer.

Wenn du also Lust hast, einen Artikel über eine Radtour oder einen Spaziergang in Berlin oder Brandenburg zu veröffentlichen, melde dich gern bei mir. Jeder Autor bekommt die Möglichkeit, auch ohne eigenen Blog einen Artikel zu veröffentlichen, und ein Autorenprofil mit Foto am Ende des Artikels. Jeder Autor kann kreativ selbstständig seine Ideen umsetzen. Lediglich die Themen Radtouren und Spaziergänge sind vorgegeben. Auch wenn du bereits einen Blog betreibst, ist das kein Problem. Ich verlinke gern darauf. WordPress-Kenntnisse sind nicht nötig, da die Artikel von mir eingestellt werden. Eine Vergütung kann ich jedoch leider nicht zahlen.

Du hast Interesse oder Fragen? Schreib mir an tine@unterwegsinberlin.de.

Folge mir auf meiner Reise

Wer mir auf meiner Reise folgen möchte, kann dies auf meinem zweiten Instagramm-Kanal traveling.tine tun.

Unterstütze meinen Blog

Du kannst meinen Blog finanziell unterstützen, sodass ich die Hosting- und Serverkosten decken kann. Das geht ganz einfach. Wenn du bei Amazon einkaufst, kannst du das über diesen Link tun. Das ist ein sogenannter Affiliate-Link. Auch die Links in meinem Shop sind Affiliate-Links. Das heißt, wenn du ein Produkt über den Link kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Wichtig: Für dich bleibt beim Preis alles beim Alten!

WordPress Hilfe vom Experten

Ich habe vorher festangestellt im Online Marketing gearbeitet und nutze seit 8 Jahren WordPress. Diese Expertise möchte ich mit auf Weltreise nehmen und habe mich daher im Bereich WordPress selbstständig gemacht. Wenn du Hilfe mit WordPress benötigst oder auch einen Blog starten möchtest, melde dich gern bei mir. Weitere Infos unter: www.christine-volpert.de

 

Hi, ich bin Tine und gebürtige Berlinerin. Ich liebe es mit dem Fahrrad meine geliebte Heimatstadt zu erkunden und berichte auf meinem Blog darüber. Warum in die Ferne schweifen, das Gute liegt so nah.

Tine

Hi, ich bin Tine und gebürtige Berlinerin. Ich liebe es mit dem Fahrrad meine geliebte Heimatstadt zu erkunden und berichte auf meinem Blog darüber. Warum in die Ferne schweifen, das Gute liegt so nah.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.