Top
Fototour alte Fleischfabrik

Ich bin ja auf Instagram aktiv und poste Fotos von mir. Hier habe ich auch den Kanal von „igersberlinofficial“ abonniert. Von denen wurde kürzlich zusammen mit go2know und mobilephotography.de eine Fototour in der alten Fleischfabrik in Lichtenberg organisiert.

Die alte Fleischfabrik wurde bereits im 19. Jahrhundert gegründet und gehörte später zur Konsum-Genossenschaft Berlin, einer der beiden großen Handelsketten der DDR. Neben den Verkaufsstellen des Konsums betrieb die Genossenschaft bereits zu Beginn auch zahlreiche Produktionsbetriebe.

Seit Mitte der 90er Jahre stehen die Maschinen der Fabrik nun still. Zahlreiche Gegenstände aus vergangenen Tagen sind zurückgeblieben und geben einen einzigartigen Einblick in den Alltag der DDR. Inzwischen haben sogar viele bekannte Streetart-Künstler die verlassene Fabrik für sich entdeckt und viele karge Wände zieren nun tolle Bilder.

Die Atmosphäre der Fabrik ist spannend und gruselig zu gleich. In den verwaisten Treppenhäusern blättert die Farbe ab, von hier geht es durch gekachelte Hallen und in ölige Werkstätten. In einigen Räumen stehen noch Möbel und Maschinen, teilweise finden sich noch Dokumente und Kündigungsschreiben. Die Kälte dieses Januartags passte irgendwie zur Atmosphäre dieses Ortes.

Danke an igersberlinofficial, go2know und mobilephotography.de für die tolle Organisation. Wir wurden mit einer Karte ausgestattet und konnten uns frei bewegen. Im Hof wurde gegrillt und es gab Getränke (gegen Bezahlung). Mir hat es echt gut gefallen, sodass ich gleich die Fotobase in Beelitz Heilstätten bei go2know gebucht habe. Ich freue mich schon…

Slide

Meinen Blog gibt es auch in Buchform. Einmal "Radtouren am Wasser Berlin & Umgebung" mit 25 Touren entlang von Spree, Havel und Wannsee und "Radtouren für Langschläfer Berlin" mit 35 Halbtagestouren in der Hauptstadt und Umgebung.

Zu meinen Büchern MEINE BÜCHER

Hier ein paar Fotos



Weitere Infos
igersberlinofficial
mobilephotography.de
go2know

Schreib einen Kommentar