Top

STADTRADELN – Radeln für ein gutes Klima!

Vom 2. – 22.9.2021 findet wieder die Aktion Stadtradeln statt. Aber was ist das eigentlich? Und wie kann man mitmachen? Das alles findest du in meinem folgenden Artikel.

Stadtradeln in Berlin – Was ist das eigentlich?

Wenn es um Mobilität ging, war das Auto das Verkehrsmittel Nummer Eins. Das muss sich ändern, um die Klimakrise zu bewältigen. Daher muss das Thema Radverkehr präsenter gemacht werden. Stadtradeln ist ein Wettbewerb, bei dem innerhalb von 21 Tagen möglichst viele Wege mit dem Fahrrad zurückzulegen sind. Das ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt. Jeder kann mitmachen, ob Jeden-Tag-Radler oder Gelegenheits-Radler. Jeder Kilometer zählt – vor allem, wenn du ihn sonst mit dem Auto gefahren wärst. Fahrradfahren ist großartig und am besten überzeugt man Gelegenheitsradler, wenn man sie motiviert bekannte und neue Strecken mit dem Rad abzuradeln.

Hier findest du Inspirationen für schöne Radtouren in Berlin.

Damit noch mehr Menschen dauerhaft auf das schönste Verkehrsmittel der Welt umsteigen, braucht es eine verbesserte Radinfrastruktur, sodass du schnell und sicher an dein Ziel kommst.

Daher richtet sich diese Aktion auch an Kommunalpolitiker*innen. Sie treffen letztendlich die Entscheidungen für eine bessere Radinfrastruktur. Während der Aktion Stadtradeln kannst du dann direkt vor Ort sehen, wo Berlin schon fahrradfreundlich ist und wo es noch Optimierungsbedarf gibt.

Auswertungen bitet auch die Stadtradeln-App. Die dort getrackten Strecken werden anonymisiert von der TU Dresden analysiert und ausgewertet. So kann ausgewertet werden, wo bspw. wie viel und wie schnell geradelt wird oder wo der Verkehrsfluss für Radfahrende verlangsamt wird.

Wie kann ich mitmachen?

1. Kommune suchen
Finde heraus, ob deine Stadt, Gemeinde oder dein Landkreis/Region beim Stadtradeln dabei ist. Zur Stadtradeln-Webseite

2. Registrieren
Registriere dich hier für deine Kommune oder lade dir die Stadtradeln -App herunter, um deine Strecken zu tracken.

3. Losradeln
Wenn die 21-Tage Stadtradeln in deiner Kommune starten losradeln, gemeinsam mit deinem Team Kilometer sammeln und dabei CO2 vermeiden. Du hast die Wahl: Entweder gründe mit Freunden, Famlie und Arbeitskollegen ein eigenes Team oder tritt einem Team, z.B. dem von rbb 88.8 und nebenan.de bei

Komm ins Team von rbb 88.8 und nebenan.de

Du hast kein Team, dem du beitreten kannst? Dann komm ins Team von rbb 88.8 und nebenan.de. Egal, welches Fahrrad oder wie oft du fährst. Registriere dich und gib deine gefahrenen Kilometer an – gemeinsam für ein besseres Klima Berlin! rbb 88.8 bildet ein eigenes Team mit seinen Hörern, dem Nachbarschaftsportal nebenan.de, rbb Kollegen sowie Firmen und Vereinen aus Berlin. Teamkapitän wird rbb 88.8-Moderator und Vollblut-Radler Alex Schurig.

Das Team ist schon zum dritten Mal dabei, im letzten Jahr haben über 800 Radler zusammen 200.000 Kilometer gesammelt. Das Resultat: Platz 3 von über 700 Teams in Berlin. „Ein Riesenerfolg“, freut sich Alex Schurig, „aber in diesem Jahr bin ich mir sicher: Da geht noch was!“.

Radiosendung zum Thema Fahrradfahren am 11.9. mit mir!

Wie finde ich die schönsten Routen in Berlin, was sollte bei jeder Stadtradel-Tour unbedingt im Gepäck sein, wie motiviere ich Familienmitglieder und Freunde und welche Ecken Berlin sollte man unbedingt vom Rad aus erleben? All das erfahrt ihr von mir. Wir nehmen die besten Touren unter die Lupe, klären Missverständnisse rund um das Radfahren und erfahren, welche Überraschungen und Schätze sich hinter unscheinbaren Fassaden verbergen. Hör dir hier die Sendung an:

Print Friendly, PDF & Email
Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier

Schreib einen Kommentar